Arbeiten



Qualifikation für eine Bewerbung: Allgemeinzahnarzt mit abgeschlossener 2-jähriger Vorbereitungszeit.

Die Kinder sind sehr belastbar. Die DVI sucht verstärkt Kinderspezialisten, Endospezialisten (lateral kondensierte WF, digitales Rö, manuelle Aufbereitung, Kofferdam). Wenn Sie gerne bei Kindern extrahieren, teilen Sie Ihre Fähigkeit der DVI im Vorfeld mit. Sehr kleine Kinder werden von einem Spezialisten aus der Hadassah-Universität unter Lachgas in einem separaten Behandlungsraum behandelt.


Das Arbeiten: 1 Raum mit 4 Behandlungseinheiten und 3 internationalen ZÄ. Arbeits-atmosphäre: sehr engagiert und herzlich. 1 Turbine (= fast speed) und nur 1 Winkelstück (= slow speed).


Die Behandlungspläne werden von Dr. Roy Petel, Klinikdirektor, festgelegt. Die Helferin zeigt dann in der Karteikarte, was therapiert wird: Z. B. 26 mo - also gleiche Nomenklatur wie in Deutschland und zeigt auch die entsprechende Rö im PC. Immer Anästhesie: 6 + 7er: Leitung (= engl. block), alles andere I (= local). Meistens direkte Kofferdamtechnik außer bei IP5 und kleinen okklusalen Füllungen. Die Kofferdamklammer wird mit Spanngummi und dem Spannrahmen auf den Zahn gesetzt. Füllungsmaterial ist in der Regel Amalgam. Weitere Informationen zu den Behandlungen: http://dental-dvi.org.il/professional-information/.


Arbeitszeiten der Klinik: So, Mo, Di 8 - 13.45 h, Mi frei, Do 8 - 12.45 h.

Am Ende der Woche bedankt sich die DVI mit einem kleinen gemeinsamen Imbiß und einer persönliche Wertschätzung. Zum Abschied bekommt man eine Urkunde mit auf dem Weg